UNIGIS professional deutsch Pflichtmodule

Informationen rund um das UNIGIS professional Fernstudium, die über die gesamte Studiendauer hinweg nützlich sind. Behandelte Aspekte sind Studienablauf, Systemvoraussetzungen, Kommunikation und Kontaktadressen, Benutzeraccounts, Software, Wahlpflichtfach und alles was Sie sonst noch für Ihr UNIGIS professional Studium wissen sollten.
In diesem Modul erhalten Sie eine Einführung in die Begriffswelt Geographischer Informationssysteme und es werden unterschiedliche Anwendungsbereiche der Geoinformatik vorgestellt. Wesentliche Teile dieses Modules bilden die Befähigung zur umfassenden Arbeit mit räumlichen Bezugssystemen sowie die Einarbeitung in die Software ArcGIS Pro.
Dieses Modul vermittelt einen profunden Überblick zu gängigen Datenstrukturen und Datenmodellen in GIS.
Das dritte Modul wendet sich den praxisorientierten Aspekten des 'Auffüllens' von Datenstrukturen mit realer Information zu. Dabei schafft es eine Übersicht über die Vielfalt primärer und sekundärer Erfassungsmethoden von Geodaten.
In diesem Modul werden die konzeptionellen Grundlagen von konventionellen Datenbanksystemen unter Bezugnahme auf praktische Beispiele erarbeitet, um im Anschluss auf Geo-Datenbanksysteme zu übertragen.
Dieses Modul möchte dazu beitragen, dass Fachleute aus verschiedenen Bereichen besser mit dieser speziellen Form der Informationsaufbereitung umgehen und sich die Vorteile (karto-) graphischer Datenaufbereitung für ihre jeweiligen Aufgaben zu Nutze machen können.
Räumliche Analysemethoden sind ein zentrales Alleinstellungsmerkmal Geographischer Informationssysteme. Dieses Modul führt in die wesentlichen Methoden und Techniken der geographischen Analyse ein.